Dr.Albert-Liebmann-Schule

SPRACHFÖRDERUNG + ENTWICKLUNGSFÖRDERUNG + ERZIEHUNGSHILFE

LEITBILD UND STRUKTUR

Unser Leitbild

„Wir nehmen die Kinder an wie sie sind, unabhängig von ihrem religiösen, sozialen, ethnischen oder kulturellen Hintergrund.

Wir sehen das Kind als gesamte Person mit all seinen Stärken und Schwächen.

Gemeinsam mit den Eltern unternehmen wir das uns Mögliche, die Kinder in ihren Fähigkeiten und Eigenschaften weiterzubringen.

Wir helfen zusammen und fühlen uns verantwortlich. Dadurch stärken und entlasten wir uns. Unser Tun wird getragen von christlichen Werten.

Unsere Aufgabe basiert auf der Grundlage von Vertrauen, Verlässlichkeit, Ehrlichkeit, Respekt, Offenheit und gegenseitiger Wertschätzung.“

Räumliche Struktur

Die Dr. Albert-Liebmann-Schule ist eine Flächenschule und besteht aus der Zentrale in Hösbach und acht Schulabteilungen, die sich auf die Stadt und den Landkreis Aschaffenburg sowie den Landkreis Miltenberg verteilen. Die einzelnen Standorte sollen die Fahrzeiten für die Kinder verkürzen und so eine räumliche Nähe zum Heimatort herstellen. Nicht alle Abteilungen sind gleich besetzt. Auch können wir leider nicht an allen Standorten eine Betreuung in unserer Heilpädagogischen Tagesstätte anbieten.

Leitungsstruktur

Schulleiterin (kommissarisch): Katrin Schöffel, SKRin

Weitere stellvertretende Schulleiterin: Mirjam Weigand, 2. SKRin

Mitarbeiterin in der Schulleitung: Carina Kempf, StRin FöS

Koordination Klassen für Kranke: Raphael Franz, StR FöS

Koordination Stütz- und Förderklassen: Johannes Cortes Fernandez, StR FöS

Koordination Beratung und MSD: Maja Wüst, StRin FöS

  

Leiterin Heilpädagogische Tagesstätte (FS Sprache): Lisa Leffler, Soz.-päd, B.A.

Stellvertretende Leiterin Heilpädagogische Tagesstätte (FS Sprache): Katrin Mohr, Dipl-päd.

 

Leiter Heilpädagogische Tagesstätte (FS emotionale-soziale Entwicklung): Niels Drews, Dipl.-Soz.-päd.